Hooligans nach kurzem Erstarken auf dem Rückzug?

Bereits zum Ende der 1990er Jahre verzeichneten Sicherheitsbehörden einen Rückgang von Hooligans als Machtinstitution im Stadion. Geholfen hatten Sozialpädagogische Projekte und die Entwicklung der Ultras als Gegenmacht. Nun bestätigte der Bundesgerichtshof ein Urteil des Dresdner Landgerichts im Umgang mit der Gruppe „Hooligan Elbflorenz“. Das Landgericht stufte die Gruppe als „kriminelle Vereinigung“ ein. Weiterlesen