Der zweite Spieltag der #HooliganEM 2016 in Frankreich

Die Gerüchte sagen, dass die Hooligans aus Russland mehrheitlich nach ihrem Auftritt gegen England abgereist sind. Kein Wunder also, dass es beim Spiel Russland gegen Wales relativ ruhig blieb. Den Aufreger des Spiels lieferten dafür die Kroaten mit Pyro auf dem Feld und einer internen Hauerei.
Die deutschen Rechten zeigten sich beim zweiten Spieltag nicht, dafür waren es Ultranationalisten und Faschisten anderer Länder, die sich in den Stadien präsentierten.
Weiterlesen

Rechte Versammlungen in Brandenburg 2010 – 2015

Dieser Artikel soll eine Übersicht über die rechten Versammlungen der Jahre 2010 bis 2015, sowie die Entwicklung von Versammlungen im Land Brandenburg darstellen. Im ersten Teil geht es um die Entwicklung. Im zweiten Teil wird mittels Grafiken auf die Einzelnen Jahre eingegangen.

Weiterlesen

Zwei Tage – vier rechte Kundgebungen. Das Brandenburger Wochenende

In Brandenburg fanden vier Kundgebungen und Demonstrationen gegen Asyl statt. In Velten und Schönefeld kamen am Samstag zwischen 17 und 50 Neonazis zu der von der NPD angemeldeten Kundgebung „Das Boot ist voll“ zusammen. Ebenfalls am Samstag hielten etwa 300 Personen eine Anti-Asyl-Kundgebung im südbrandenburgischen Spremberg ab. Bereits am Vorabend war Südbrandenburg ein Hotspot. Mehr als 500 Rechte verschiedenster Prägung demonstrierten in Cottbus gegen die Unterbringung von Flüchtlingen im Ortsteil Sachsendorf.

Aus der aktuellen Asylsituation versuchen Rassisten Kapital zu schlagen und überziehen das Land mit Demonstrationen und Kundgebungen. Kern ist nicht Kritik an der deutschen Asylpolitik, sondern eine Ablehnung dieser.
Weiterlesen