Der erste Spieltag der #HooliganEM 2016 in Frankreich

Vorwort

Über Ereignisse im Hooliganismus zu berichten/zu schreiben ist nicht leicht. Es gibt selten Primärquellen, so dass sich ein Großteil der Informationen auf soziale Netzwerke, Foren und Seiten beziehen, welche mit der Szene in Kontakt stehen. Hooligans stehen nicht so auf Pressearbeit und wer mag es ihnen verdenken, bei dem fehlerhaften Material und den böswilligen Analysen in manchen Medien. Dennoch sind die Szeneinformationen aus dem Web mit Vorsicht zu genießen, da Maulhelden immer mal Fakes streuen, um sich wichtig zu tun. Eine Vollständigkeit oder eine komplette Korrektheit des Inhalts dieses Artikels kann daher nicht gewährleistet werden. Er soll aber eine Art grobe Übersicht für Interessierte darstellen.
Weiterlesen

Advertisements

Braucht es ein NPD-Verbot?

Ganz klar: Nein! Verbote lösen kein Problem! Ganz klar: Doch! Allein die NPD in Mecklenburg-Vorpommern kassiert dank der Landtagsfraktion mehr als eine Million Euro pro Jahr an Steuergeldern.

Es ist nicht ganz einfach zu bewerten, ob ein NPD-Verbot sinnvoll ist und die versammelte Fachpresse/Fachjournalisten überschlagen sich mit Fürsprache und Widerspruch im Angesicht des ersten Verhandlungstages in Karlsruhe. Also gebe auch ich meinen Senf dazu.
Weiterlesen

Marzahn und die 50 vermeintlich Bürgerbewegten… a never ending story?

Am 126. Geburtstag von Adolf Hitler griffen Neonazis am Rande eines Aufmarsches in Berlin-Marzahn Antifaschisten mit Steinen an. Später attackierten weitere Neonazis in Berlin-Buch Wachmänner eines Asyl-“Containerdorfes“. Keiner der Angreifer wird festgenommen.

Weiterlesen

„Giesen du Niete – zahl deine Miete“ – kommt nun der Rechtsruck bei MVgida?

So erklang es in den 2000er-Jahren bei einigen Aufmärschen in Deutschland. Gemeint war der Berliner Neonazi Lutz Giesen, der über die rechte Szene hinaus für vierstellige Mietschulden bei Kameraden in Berlin und Hamburg bekannt wurde. Zeitweise galt er innerhalb der rechten Szene als „Persona non Grata“ und wurde auf rechten Seiten diffamiert. Am Montag sprach er in Schwerin auf der Demonstration von MVgida.

Weiterlesen