Neonaziaufmarsch am 12. Todestag von Martin Görges in Burg

Ausgerechnet am 12. Todestag von Martin Görges ziehen Neonazis durch Burg in Sachsen-Anhalt.
Weiterlesen

Advertisements

Oleg Valger – 21.01.2004 – Gera

Oleg Valger wurde in der Nacht vom 20. zu 21.01.2004 von vier rechten Jugendlichen und Erwachsenen in Gera ermordet.

Oleg Valger wurde in der Nacht vom 20. zu 21.01.2004 von vier rechten Jugendlichen und Erwachsenen in Gera ermordet.

Es gibt kaum Berichte über die Tat, obwohl sie noch nicht so lange her ist. Bekannt ist nur, dass Oleg Valger (27) mit vier anderen gemeinsam trank und es zum Streit gekommen sein soll. Aus diesem Grund lockten ihn die zwei Jugendlichen Martin F. (16), Christopher Haugk (14) und die beiden Erwachsenen Danny Borowsky (18), Enrico Willim (19) aus der Wohnung in ein Wäldchen im Ortsteil Bieblach-Ost. Dort griffen sie den Spätaussiedler mit Messer, Hammer und Tritten an. Allein 30 Mal sollen sie in Oberkörper und Gesicht eingestochen haben. Mit dem Hammer schlugen sie ihm den Schädel ein.
Weiterlesen