#freeschubi #freevalentin

Freiheit für Schubi!

Free Schubi © Initiative "Free Schubi"

Free Schubi © Initiative „Free Schubi“

Heute vor einem Jahr wurde der Antifaschist und Hansa-Fan „Schubi“ in U-Haft genommen. Er soll, so die Begründung der Ermittlungsbehörden, im Rahmen der Spiele des FC Hansa Rostock gegen gegen den RB Leipzig (27.04.2014) und gegen die SG Dynamo Dresden (29.11.2014) an Fanausschreitungen beteiligt gewesen sein. Hierbei soll er Steine geworfen haben, die u.a. einen Polizeibeamten getroffen haben.

Die Ermittlungsbehörden interessieren allerdings auch die politischen Ansichten des FC-Hansa -Fans, weshalb sie ihn observierten und nach Informationen eines Mitgefangenen (an den Verfassungsschutz) seine Zelle. Auch seinen „Hass auf Polizeibeamte“ sehen die Behörden aus seinem politischen Weltbild herausentstehen.

Bisher gab es 19 zum Teil skandalöse Prozesstage, vier weitere bis Anfang Februar sind angesetzt.

Informationen zu den Prozessen und Details zu den Hintergründen gibt es auf de Blog: Free Schubi

Freiheit für Valentin

Und weil das noch nicht reicht, wurde Valentin heute lt. seinem Anwalt nach erfolgreicher Beschwerde der StaAnw Bremen ebenfalls wieder inhaftiert.

//platform.twitter.com/widgets.js

Erst am 12. November feierten Freunde und Unterstützer die Freilassung von Valentin aus der Untersuchungshaft. Fast fünf Monate, davon 6 Wochen in Isolationshaft verbrachte der junge Bremer, aufgrund einer ihm vorgeworfenen Körperverletzungen. Ausschlaggebender Punkt waren Ausschreitungen am Nordderbytag im April 2015. Es kam nicht zu Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen, sondern Neonazi-Hools griffen antifaschistische Ultras an. Bereits zu vor, so die Ermittlungsbehörden, soll Valentin als Antifaschist gewaltätig aufgefallen sein.

Informationen zur Lage in Bremen gibt es auf der Seite der Valentin-Unterstützer: Freiheit für Valentin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s