Hooligans nach kurzem Erstarken auf dem Rückzug?

Bereits zum Ende der 1990er Jahre verzeichneten Sicherheitsbehörden einen Rückgang von Hooligans als Machtinstitution im Stadion. Geholfen hatten Sozialpädagogische Projekte und die Entwicklung der Ultras als Gegenmacht. Nun bestätigte der Bundesgerichtshof ein Urteil des Dresdner Landgerichts im Umgang mit der Gruppe „Hooligan Elbflorenz“. Das Landgericht stufte die Gruppe als „kriminelle Vereinigung“ ein. Weiterlesen

Advertisements

HoGeSa dreht nun völlig ab

Das Bündnis „Hooligans gegen Salafisten“ hat sich im neuen Jahr mit einem längeren Text zu Wort gemeldet, in dem es um ihr Verhältnis zu Pegida geht. Der Text ist voller verschwörungstheoretischen Phrasen gepaart mit Reichsbürgerinhalten und zum Teil so schizophren geschrieben, dass es wirkt als hätten viele Schreiberlinge sich an den Passagen versucht. Stellenweise wird man das Gefühl nicht los, dass eine durch Drogenkonsum erzeugte Paranoia die Hooligans erfasst hätte.

Weiterlesen